TH Köln

Studienberater*in

Online seit
07.08.2018 - 16:19
Job-ID
SW-2018-08-07-199597
Jobtyp
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Bewerbungsfrist: 21.08.2018 - Kennziffer: 31202/18

Im Hochschulreferat Studium und Lehre der Technischen Hochschule Köln, Team Studienberatung am Campus Südstadt, suchen wir als Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Stunden/Woche) befristet bis zum 31.12.2019 eine*n Studienberater*in.

Ihre Aufgaben

Sie führen personenzentrierte Beratungen von Studieninteressierten, Studierenden, Eltern, Lehrkräften und anderen Ratsuchenden durch. Ergänzend beraten Sie Interessierte auf Bildungsmessen sowie hochschulinternen und -externen Gruppenveranstaltungen. Zur Stärkung der Außenwirksamkeit des Beratungsangebotes entwickeln Sie zielgruppenorientierte Informationen zu studienbezogenen Themen für die Publikation in unterschiedlichen Medien (Print- und Digitalbereich). Weiterhin wirken Sie an organisatorischen und konzeptionellen Aufgaben der Zentralen Studienberatung mit. Die Anwendung und Weiterentwicklung sozialer Medien im Studieninformations- und Beratungskontext runden Ihren Aufgabenbereich ab.

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelorniveau), vorzugsweise mit einer Zusatzausbildung im Bereich Beratung/Coaching (mind. 120 Stunden).
  • Sie kennen sich sehr gut mit den allgemeinen und fachspezifischen Voraussetzungen für ein Studium aus und haben einen umfassenden Überblick über die Studienmöglichkeiten an anderen Hochschulen.
  • Sie wenden unterschiedliche Beratungsmethoden professionell an und zeigen dabei besonderes Einfühlungsvermögen.
  • Sie formulieren und gestalten öffentlichkeitsrelevante Texte, Bilder und Grafiken souverän und sind versiert in der Nutzung sozialer Medien für externe Kommunikationszwecke.
  • Sie beherrschen die englische Sprache auf gutem Niveau und zeigen verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie wenden die gängigen MS Office-Programme routiniert an und haben Erfahrung mit Content-Management-Systemen.
  • Sie zeichnen sich durch Ihre empathische, zielgruppengerechte Kommunikation, Ihre Kooperationsbereitschaft sowie Ihre analytisch-systemische Denkweise aus.

Unsere Rahmenbedingungen

  • Sie profitieren von unseren regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
  • Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
  • Sie werden vergütet nach der Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 31202/18  bis zum 21.08.2018.

Bitte senden Sie alle relevanten Unterlagen zusammengefasst in einem PDF-Dokument per E-Mail an recruiting@th-koeln.de.

Postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:

Vizepräsident für Wirtschafts- und Personalverwaltung der TH Köln
Sarah Radke, Team 9.3
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln

Berücksichtigen Sie bitte, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgt.

Wir bieten 1.700 Beschäftigten und 26.000 Studierenden ein inspirierendes Wirkungsumfeld. Mit Technology, Arts and Sciences bringen wir unsere akademische Vielfalt, unsere Interdisziplinarität und unsere Internationalität zum Ausdruck. Mit diesem Anspruch verstehen wir uns in Lehre und Forschung als Modell für die Zukunft. Wir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander. Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
TH Köln
Ansprechpartner
Frau Sarah Radke
Einsatzort
Claudiusstraße
1
50678 Köln
Deutschland
Telefon
+49 221 82755156
E-Mail
Webseite

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
befristet bis zum 31.12.2019