Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Online seit
10.01.2020 - 14:31
Job-ID
SW-2020-01-10-294378
Kategorie
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Forschung für Arbeit und Gesundheit

 

Die BAuA ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Sie betreibt Forschung, berät die Politik und fördert den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Zudem erfüllt die Einrichtung hoheitliche Aufgaben im Chemikalienrecht und bei der Produktsicherheit. An den Standorten Dortmund, Berlin und Dresden sowie in der Außenstelle Chemnitz arbeiten über 700 Beschäftigte.

 

Wir suchen am Standort in Berlin für die Gruppe 1.3 „Initiativen und Programme, INQA“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Studentische Hilfskraft

 

  • Entgeltgruppe 3 TVöD
  • Teilzeit (17 Stunden / Woche) ca. 705 € brutto /monatlich
  • befristet für die Dauer von 12 Monaten

 

Die BAuA unterstützt das BMAS bei der Umsetzung der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA).

Die Gruppe 1.3 benötigt für die Mitarbeit im Redaktionsteam Gute Praxis der INQA-Homepage - Bereich Angebote - TOP 100 Impulse aus der Praxis sowie Handlungshilfen und Checks Unterstützungsleistungen einer studentischen Hilfskraft.

Ihre Aufgaben:

 

  • Unterstützung bei der Aufbereitung bereits vorhandener Informationen zu erfolgreichen Lösungen der Arbeitsgestaltung im Unternehmen
  • Eingabe und Pflege von Datensätzen im Content Management System (CMS)
  • Prüfung von Links, Kontaktdaten und beschriebenen Maßnahmen auf Aktualität in bereits publizierten Datensätzen
  • Kontakt und Zusammenarbeit mit betrieblichen Ansprechpartnern und Projekt-verantwortlichen
  • Literaturrecherchen
  • organisatorische Aufgaben

Ihr Profil:

 

  • IT-Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und Bereitschaft zur Einarbeitung in das CMS Government Site Builder
  • Lust am Schreiben und Fähigkeit zur verständlichen Aufbereitung fachlicher Inhalte
  • Grundkenntnisse im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
  • organisatorisches Geschick

 

Wir bieten:

  • Berufserfahrung in einer mittelgroßen behördlichen Organisation (ca. 700 Mitarbeiter/innen)
  • abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multidisziplinären Team
  • gleitende Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten berufliche und familiäre Interessen miteinander zu vereinbaren.
  • ein qualifiziertes Arbeitszeugnis

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt.

 

Interesse geweckt?

Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie Ihrer Immatrikulationsbescheinigung) und senden Sie diese bis zum

Bewerbungsfrist: 09.02.2020

an die

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Gr.1.3 „Initiativen und Programme, INQA“

Nöldnerstraße 40-42, 10317 Berlin

E-Mail: info@inqa.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Sigrun Mantei, Tel.030/51548-4163

Diese Stellenanzeige finden Sie auch auf http://www.baua.de/karriere

Weitere Informationen zur Bundesanstalt unter www.baua.de

 

 

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Ansprechpartner
Frau Tanja Kohlwey
Einsatzort
Nöldnerstr.
40-42
10317 Berlin
Deutschland
Telefon
+49 231 90712331
E-Mail
Webseite

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
12 Monate

Art der Beschäftigung

Werkstudent(in)

Vergütung

705€