BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Werkstudenten (m/w) für den Bereich Mobilität (20 Wochenstunden)

Online seit
10.10.2018 - 13:09
Job-ID
SW-2018-10-10-212323
Jobtyp
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Berlin, vertritt über 1.800 Unternehmen. Das Spektrum der Mitglieder reicht von lokalen und kommunalen über regionale bis hin zu überregionalen Unternehmen. Sie repräsentieren rund 90 Prozent des Strom- und gut 60 Prozent des Nah- und Fernwärmeabsatzes, 90 Prozent des Erdgasabsatzes, über 90 Prozent der Energienetze sowie 80 Prozent der Trinkwasser-Förderung und rund ein Drittel der Abwasser-Entsorgung in Deutschland.

Für unsere Abteilung Regulierung, Marktkommunikation und Mobilität suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Werkstudenten (m/w) für den Bereich Mobilität (20 Wochenstunden)

Klima­schutz im Verkehrs­sektor gelingt nur mit einer „Energie­wende im Verkehr“. Die Energie­wirtschaft ist ein zentraler Treiber der Verkehrs­wende – durch den Aus­bau der Erneuer­baren Energien als Basis für klima­schonende Mobilität, die Bereit­stellung effizienter Netze für Elektro­mobilität sowie durch den Aufbau der Lade- und Tank­infrastruktur für alternative Kraft­stoffe und die Erzeugung von Biokraft­stoffen und erneuerbar gewonnenem Wasser­stoff. Der BDEW vertritt als führender Branchen­verband der Energie­wirtschaft über 1.800 Mitglieds­unternehmen und damit im Bereich der Elektro­mobilität über 85% der 30 größten Ladesäulen­betreiber sowie zahl­reiche Start-ups. Mit dem Lades­äulenregister sorgt der BDEW für Transparenz im Markt. Darüber hinaus engagieren sich die BDEW Mitglieds­unternehmen an über 80 % der CNG-/Bio­methan-Tankstellen und treiben die Ent­wicklung von grünem Wasser­stoff und SNG voran.

Im Rahmen der neuen Nationalen Plattform zur Zukunft der Mobilität wird der BDEW einen zentralen Beitrag zur „Energie­wende im Verkehr“ leisten und Lösungsansätze für eine nach­haltige, bezahl­bare und klima­freundliche Mobilität ent­wickeln.

Ihre Aufgaben:

  • Unter­stützung bei der Bearbeitung von Mobilitäts­themen rund um alternative Antriebe und Mobilitäts­konzepte
  • Eigen­ständige Recherchen und Sichtung von Studien
  • Mitarbeit bei der Er­stellung von Analysen und Aus­wertungen
  • Mit­arbeit bei der Erstellung von fach­lichen Stellung­nahmen und Positionierungen
  • Unter­stützung der BDEW-Aktivitäten im Bereich der Mobilität auf Verbands- und Regierungs­ebene

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

  • Studium der In­genieurs- oder Wirtschafts­ingenieurs­wissenschaften, Volks­wirtschaft, Wirt­schafts- oder Sozial­wissenschaften o. ä. (Bachelor / Master FH / Uni)
  • Verkehrs­wirtschaftliche Kenntnisse; energie­wirtschaftliche und klima­politische Kenntnisse sind von Vor­teil (Praktikum, Studien­inhalte)
  • Die Bereit­schaft, sich in komplexe Themen schnell ein­zuarbeiten 
  • Analytische Denk­weise und strukturiertes, qualitäts­orientiertes Arbeiten, sicheres Auftreten und aktive Mit­arbeit
  • Sehr gute Ausdrucks­fähigkeit in Wort und Schrift
  • Affinität zu technischen Themen

Sie erhalten die Möglich­keit, Einblick in die Arbeit eines Wirtschafts­verbandes zu bekommen sowie an der Aus­gestaltung der Mobilität von Morgen mit­zuarbeiten. Wir bieten Ihnen ein interessantes und viel­seitiges Aufgaben­gebiet in einem dynamischen und hoch­motivierten Team.

Interessiert? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer möglichen Einsatzzeiten per E-Mail an bdewpersonal@bdew.de. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Jan Ibrahim unter der Telefon­nummer 030 300199-1411.

Art der Beschäftigung

Werkstudent(in)

Vergütung

nach Absprache

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
Ansprechpartner
Herr Ibrahim Jan
Einsatzort
Reinhardtstraße
32
10117 Berlin
Deutschland
Telefon
+49 30 300199-1411
Webseite

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung: 
nach Vereinbarung