Hochschulen Berlin

Studentische Hilfskraft für ein KI-Projekt in der Logistik

Online seit
12.08.2019 - 14:51
Job-ID
B-2019-08-12-268780
Kategorie

Beschreibung

Das Fachgebiet Logistik der TU Berlin sucht für das vom BMVI geförderte Forschungsprojekt „Smart Event Forecast for Seaports (SMECS)“ zur Optimierung von Logistiknetzwerken mittels Künstlicher Intelligenz (KI) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n studentische/n Mitarbeiter/in für 40 oder 60 Monatsstunden.

Die Stelle ist bis zum 29.02.2020 befristet. Es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung.

Aufgaben im Rahmen der Stelle sind: 

  • Übernahme von Teilaufgaben in der Analyse von Logistiksystemen und der Erarbeitung von Gestaltungskonzepten zur Realisierung von KI
  • Unterstützung bei der Durchführung von Datenanalysen für internationale Logistiknetzwerke
  • Durchführung begleitender Aufgaben wie der Recherche von Fachliteratur und der Ergebnisdokumentation
  • Teilnahme an Projektterminen mit Praxispartnern möglich

Weitere Informationen sind folgendem Link zu entnehmen: https://www.logistik.tu-berlin.de/fileadmin/fg2/Group_Data/Stellenausschreibungen/SMECS_Ausschreibung2019.pdf

Anforderungsprofil

  • Kenntnisse in der Logistik, insbesondere im Bereich Transport/Verkehr
  • Interesse an Fragestellungen zum Einsatz von Daten und Technologien in der Logistik
  • Routinierter Umgang mit MS-Office, idealerweise erste Kenntnisse im Bereich der Datenanalyse
  • Analytische Fähigkeiten, Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Manuel Weinke
Einsatzort
Straße des 17. Juni
135
10623 Berlin
Deutschland
Telefon
+49 30 314 26749
E-Mail

Art der Beschäftigung

Werkstudent(in)

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Technische Universität Berlin, Fachgebiet Logistik
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Freitag, 23. August 2019 - 23:59

Vergütung

12,50€/h