Direkt zum Inhalt

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin | FB Wirtschafts- und Rechtswissenschaften | Wirtschafts- und Organisationspsychologie

Studentische(r) Mitarbeiter/in – in Forschungsprojekt (36h/Monat) ab 01.10.2021

  • Online seit 27.09.2021
  • 210927-493444
  • Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

Für das BMAS-geförderte Projekt BEMpsy „Digital einfach machen – Förderung der Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben durch betriebliches Eingliederungsmanagement unter besonderer Berücksichtigung psychischer Störungen“ suchen wir eine

Studentische Hilfskraft

mit einer Arbeitszeit von 36 Stunden/Monat, ab dem 01.10.2021. Das Projekt ist befristet bis zum 30.09.2023.

Als studentische Hilfskraft (m/w/d) unterstützen Sie die Mitarbeiter*innen im Schwerpunkt Wirtschafts- und Organisationspsychologie am Fachbereich 3 in zahlreichen Projektschritten, bspw. bei der Auswertung einer Bedarfserhebung (sowohl qualitativ als auch quantitativ), der Vorbereitung von interaktiven Lern- und Experimentierräumen, der Organisation von Projektveranstaltungen sowie der Entwicklung einer digitalen Plattform bzw. digital gestützten Tools.

Das werden Ihre Aufgaben sein

  • Unterstützung in der Projektarbeit, z.B. bei Konzeption, Durchführung und Auswertung von Befragungen und qualitativen Interviews, sowie entsprechende Ergebnissicherung nach wissenschaftlichen Standards und inhaltliche Aufarbeitung der Ergebnisse 
  • Unterstützung bei der Organisation von Erfahrungsaustauschtreffen, Schulungen, Tagungen und Workshops
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei der Durchführung einer kontinuierlichen Projektevaluation

Anforderungsprofil

Das sollte Ihr Profil sein

  • eingeschriebene*r Student*in, idealerweise mit dem Schwerpunkt (Arbeits- und Organisations-)Psychologie, Wirtschaftspsychologie, Human Factors, Gesundheitsmanagement o.ä.
  • Kenntnisse von Evaluationsforschung und empirischer Sozialforschung (qualitative und quantitative Methoden) sowie Kenntnisse der Statistik-Software SPSS (bzw. hohe Motivation, sich darin einzuarbeiten)
  • Interesse an den Themen Arbeitsfähigkeit, Gesundheitsmanagement, Teilhabe am Arbeitsleben bzw. BEM (Betriebliches Eingliederungsmanagement), (alternsgerechte) Arbeitsgestaltung, betrieblicher Arbeitsschutz
  • Interesse an Fragen der Mensch-Technik-Interaktion, Usability und User Experience, Methoden partizipativen Vorgehensweisen der Software-Entwicklung
  • Freude an interdisziplinärer Teamarbeit

Darüber hinaus sollten Sie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, gute kommunikative Fähigkeiten, Teamgeist, Flexibilität und eine ausgeprägte selbstständige Arbeitsweise mitbringen. Von Vorteil sind erste Erfahrungen in qualitativen und quantitativen Forschungsvorhaben.

Die Stelle wird vergütet nach dem gültigen Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte (TV-Stud Berlin).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.11.2021 per E-Mail an Kathrin.Moreno@HTW-Berlin.de (stellv. Projektleitung BEMpsy, Tel. +49 30 5019-3923). Bewerbungsunterlagen konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf).

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Werkstudent*in
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
Tarifvertrag für studentische Hilfskräfte (TV-Stud Berlin)
Bewerbungsfristsende
Montag, 15. November 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Institut / Einrichtung
FB Wirtschafts- und Rechtswissenschaften | Wirtschafts- und Organisationspsychologie
Standort
Treskowallee 8
10318 Berlin, Deutschland
Kontaktperson
Frau Kathrin Moreno Superlano
Telefon

+493050193923

E-Mail
kathrin.moreno@htw-berlin.de
Webseite
https://www.htw-berlin.de

Kontakt

Frau Kathrin Moreno Superlano

+493050193923


kathrin.moreno@htw-berlin.de

Einsatzort

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin | FB Wirtschafts- und Rechtswissenschaften | Wirtschafts- und Organisationspsychologie

https://www.htw-berlin.de

Treskowallee 8
10318 Berlin
Deutschland